Medienmitteilung


#Herzensangelegenheit: Jung von Matt SAGA wirbt für DocMorris

Online-Kampagnenstart zu Weihnachten

Heerlen, 01.12.2020 – DocMorris will die Ära der neuen Gesundheitsversorgung einleiten. In der Zukunft werden medizinische Services miteinander vernetzt. Der Patient steht selbstbewusst im Mittelpunkt des Systems. Er entscheidet selbst für seine Gesundheit.

Gil Pfitzenmaier, Direktor Marketing DocMorris, dazu: „Wir haben das Leben in der Hand, alles dreht sich um uns. Personalisierte Erlebnisse und Verfügbarkeit auf Knopfdruck prägen unseren Alltag. Nur bei der Gesundheit, dem wichtigsten Lebensaspekt, hat es jemand anderes in der Hand. Warum? Dass es so nicht bleiben muss, darauf will DocMorris mit einer neuen Kampagne aufmerksam machen.“

DocMorris hat den Etat an Jung von Matt SAGA vergeben. Für die Hamburger Agentur ging es darum mit der Kampagne digitale Gesundheitsleistungen erlebbar zu machen und die Marke DocMorris als nahbaren und zuverlässigen Partner in allen Lebenslagen zu zeigen.

Gesundheit ist ein emotionales Thema und gerade vor den Feiertagen wird sie den Menschen mit Familienbesuchen und gemeinsamer Zeit bewusster denn je. Der bewegende Spot #Herzensangelegenheit erzählt die Geschichte eines älteren Mannes, der über sich selbst hinauswächst, um im perfekten Moment seiner Enkelin an Heilig Abend der beste Opa der Welt zu sein: https://www.docmorris.de/herzensangelegenheit

Dörte Spengler-Ahrens, Kreativgeschäftsführerin Jung von Matt SAGA: „#Herzensangelegenheit markiert den emotionalen Auftakt einer 360°-Kampagne, die die Fragen der Gegenwart mit DocMorris‘ Vision für die Gesundheitsversorgung der Zukunft beantwortet. Weihnachten 2020 wird wie kein Weihnachten zuvor, weil menschliche Werte wie Familie und Gesundheit ganz nach vorne im Bewusstsein der Menschen rücken. Und es ist uns eine persönliche Herzensangelegenheit, dieses neue Kapitel einer vernetzten Gesundheit stark zu starten.“

Zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=2N2eSsIWtNI&feature=youtu.be

Der Spot #Herzensangelegenheit entstand in Zusammenarbeit mit Markenfilm. Regie führte Sune Sorensen. Nach dem Auftakt zu Weihnachten, mit der auch das neue Corporate Design, mit einem Herz als Logo und Symbol für den Menschen, präsentiert wird, startet die offizielle Kampagne 2021. Diese wird neben einer neuen Landingpage, einem Image-Spot und Video/TV-Formaten auch auf umfassende Digital out of Home-Platzierungen (DOOH), Onlinebanner und Social Media-Schaltungen setzen.

 

Kontakt DocMorris:
Torben Bonnke
Director Communication & PR
Segment Deutschland der Zur Rose-Gruppe
Avantisallee 152
NL - 6422 RA Heerlen
Telefon: +49 (171) 864 888 1
E-Mail: torben.bonnke@docmorris.de

 

Pressekontakt:
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
Heimhuder Straße 56
D - 20148 Hamburg
Telefon: +49 (40) 36 90 50 34
E-Mail: docmorris@hoschke.de

zurück
PDF
Zur Rose Group AG Logo
Zur Rose Group
Zur Rose Group AG Logo Button open menu
Button close menu
Zur Rose Group