Medienmitteilung


Zur Rose Group AG publiziert Einladung zur ordentlichen Generalversammlung vom 23. April 2020

EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Generalversammlung
02.04.2020 / 06:45

Medienmitteilung

Zur Rose Group AG publiziert Einladung zur ordentlichen Generalversammlung vom 23. April 2020

Die Zur Rose Group AG hat heute die Einladung zur ordentlichen Generalversammlung vom 23. April 2020 publiziert. Aufgrund der ausserordentlichen Situation im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie wird die Generalversammlung in Übereinstimmung mit der Verordnung des Bundesrates über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus durchgeführt. Unter Beachtung der aktuell geltenden Massnahmen ist eine persönliche Teilnahme der Aktionäre an der Generalversammlung vor Ort nicht möglich. Die Aktionäre können sich ausschliesslich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter vertreten lassen. Der Verwaltungsrat bedauert es sehr, die Aktionärinnen und Aktionäre dieses Jahr nicht an der Generalversammlung begrüssen zu dürfen und bittet die Aktionärinnen und Aktionäre darum, von der Möglichkeit der Vertretung durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter Gebrauch zu machen.

Neben den standardmässigen Themen der Generalversammlung finden sich ein Antrag zur Schaffung von genehmigtem Aktienkapital im Nennbetrag von CHF 39'329'880 sowie ein Antrag zur Schaffung von zusätzlichem bedingtem Aktienkapital für Finanzierungen, Akquisitionen und andere Zwecke, gemäss welchem 1'310'996 voll zu liberierende Namenaktien ausgegeben werden können, auf der Traktandenliste. Das gemäss den Statuten bestehende genehmigte Kapital ist am 19. Juni 2019 ausgelaufen. Der Verwaltungsrat beantragt die erneute Schaffung von genehmigtem Kapital, um die finanzielle Flexibilität der Zur Rose Group AG aufrechtzuerhalten. Das beantragte genehmigte Kapital entspricht 15 Prozent des eingetragenen Aktienkapitals der Gesellschaft und bewegt sich damit im Rahmen vergleichbarer Unternehmen.

Im Zusammenhang mit der Platzierung einer Wandelanleihe am 26. März 2020 in der Höhe von CHF 175 Millionen mit einer Laufzeit bis 2025 wird das verfügbare bedingte Aktienkapital weitgehend aufgebraucht. Zur Aufrechterhaltung der finanziellen Flexibilität der Gesellschaft beantragt der Verwaltungsrat, zusätzliches bedingtes Kapital für Finanzierungen, Akquisitionen und andere Zwecke zu schaffen, indem 1'310'996 Namenaktien ausgegeben werden können. Das beantragte bedingte Kapital entspricht 15 Prozent des eingetragenen Aktienkapitals der Gesellschaft und bewegt sich damit im Rahmen vergleichbarer Unternehmen.

Durch die beantragte gleichzeitige Schaffung von genehmigtem Kapital und von bedingtem Kapital möchte sich der Verwaltungsrat die Flexibilität sichern, das jeweils passende Finanzierungsinstrument einsetzen zu können. Dabei soll die Gesamtzahl der Aktien, die aus genehmigtem und bedingtem Aktienkapital ausgegeben werden können, auf insgesamt 15 Prozent des aktuell eingetragenen Aktienkapitals (entsprechend 1'310'996 Namenaktien) beschränkt bleiben. Folglich beantragt der Verwaltungsrat die Schaffung einer Statutenbestimmung, wonach die Gesamtzahl der Aktien, die aus (i) genehmigtem Aktienkapital unter Einschränkung oder Aufhebung des Bezugsrechts, und aus (ii) dem neuen bedingtem Aktienkapital für Finanzierungen, Akquisitionen und andere Zwecke unter Einschränkung oder Aufhebung der Vorwegzeichnungsrechte ausgegeben werden können, auf 1'310'996 Namenaktien beschränkt ist.

Die Einladung zur Generalversammlung der Zur Rose Group AG mit der kompletten Traktandenliste, Anträgen und Erläuterungen des Verwaltungsrats sowie weiteren Informationen sind abrufbar unter «zurrosegroup.com» | «Investoren & Medien» | «Generalversammlung» bzw. unter folgendem Link: https://zurrosegroup.com/websites/zurrosegroup/German/2070/generalversammlung.html.

Die Abstimmungsergebnisse werden im Anschluss an die Generalversammlung mittels Medienmitteilung und auf www.zurrosegroup.com, «Investoren & Medien», «Medienmitteilungen» veröffentlicht.

Kontakt für Analysten und Investoren
Marcel Ziwica, Chief Financial Officer
E-Mail: ir@zurrose.com, Telefon: +41 58 810 11 49

Kontakt für Medien
Lisa Lüthi, Head of Group Communications
E-Mail: media@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 08 14

Agenda
16. April 2020 Q1/2020 Trading Update
23. April 2020 Ordentliche Generalversammlung
19. August 2020 Halbjahresergebnis
21. Oktober 2020 Q3 Trading Update

Zur Rose-Gruppe

Die Schweizer Zur Rose-Gruppe ist Europas grösste E-Commerce-Apotheke und eine der führenden Ärztegrossistinnen in der Schweiz. Darüber hinaus betreibt sie den in Südeuropa führenden Marktplatz für apothekenübliche Gesundheits- und Pflegeprodukte. Das Unternehmen ist international mit starken Marken präsent, unter anderem mit Deutschlands bekanntester Apothekenmarke DocMorris. Zur Rose beschäftigt an ihren Standorten in der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden, Spanien und Frankreich über 1'800 Mitarbeitende. 2019 erwirtschaftete sie einen Umsatz von 1'569 Millionen Franken (inklusive medpex) bei rund 7 Millionen aktiven Kunden in Kernmärkten Europas.

Mit ihrem Geschäftsmodell bietet die Zur Rose-Gruppe eine qualitativ hochwertige, sichere und kostengünstige pharmazeutische Versorgung. Sie zeichnet sich zudem aus durch die stetige Weiterentwicklung digitaler Services im Bereich Arzneimittelmanagement unter Verwendung von KI-gestützten Anwendungen und neuen Technologien. Darüber hinaus treibt Zur Rose die Positionierung als umfassende Gesundheitsdienstleisterin aktiv voran. Mit dem Aufbau einer digitalen Gesundheitsplattform - das Zur Rose-Ökosystem - vernetzt sie Produkte, Dienstleistungen und digitale Services von qualifizierten Anbietern. Die Leistung von Zur Rose wird es sein, diese Angebote zu den Kunden und Patienten zu bringen und eine relevante Selektion vorzunehmen. Ziel ist es, die Menschen lückenlos zu begleiten und zu befähigen, die eigene Gesundheit mit Produkten und digitalen Lösungen optimal zu managen.

Die Aktien der Zur Rose Group AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valor 4261528, ISIN CH0042615283, Ticker ROSE). Weitere Informationen unter zurrosegroup.com.



Ende der Medienmitteilung



show this
zurück
PDF
Zur Rose Group AG Logo
Zur Rose Group
Zur Rose Group AG Logo Button open menu
Button close menu
Zur Rose Group