Medienmitteilung


Generalversammlung 2018: Zur Rose-Aktionäre stimmen allen Anträgen zu

EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Generalversammlung

24.05.2018 / 20:00


Medienmitteilung

Generalversammlung 2018

Zur Rose-Aktionäre stimmen allen Anträgen zu

An der 25. ordentlichen Generalversammlung der Zur Rose Group AG genehmigten die Aktionärinnen und Aktionäre den Lagebericht sowie die Jahres- und Konzernrechnung 2017. Bezüglich der Verwendung des Bilanzgewinns wurde der Antrag, den gesamten der Generalversammlung zur Verfügung stehenden Betrag auf die neue Rechnung vorzutragen, angenommen. Weiter erteilten die Aktionäre dem Verwaltungsrat und der Gruppenleitung für ihre Tätigkeit im Berichtsjahr Entlastung.

Im Weiteren hatte die Generalversammlung über die maximale fixe Vergütung für die Mitglieder des Verwaltungsrats und der Gruppenleitung für das laufende Geschäftsjahr 2018, für das kommende Geschäftsjahr 2019 sowie über den Gesamtbetrag der variablen Vergütung für die Mitglieder der Gruppenleitung für das Geschäftsjahr 2017 zu befinden. Die Generalversammlung folgte den Vorschlägen des Verwaltungsrats und stimmte den fünf Traktanden zu. Zudem wurde in einer Konsultativabstimmung der Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2017 gutgeheissen.

Die sich für eine weitere Amtsperiode von einem Jahr zur Verfügung stellenden Verwaltungsräte Prof. Dr. Volker Amelung, Dr. Heinz O. Baumgartner, Prof. Stefan Feuerstein, Vanessa Frey, Walter Oberhänsli und Dr. Thomas Schneider wurden wiedergewählt. Ebenfalls wurde der amtierende Verwaltungsratspräsident Prof. Stefan Feuerstein für eine weitere Amtsperiode von einem Jahr in seinem Amt bestätigt. Dr. Lukas Wagner trat altersbedingt nicht zur Wiederwahl als Mitglied des Verwaltungsrats an. Der Verwaltungsrat dankte ihm für sein langjähriges grosses Engagement für Zur Rose. Als Mitglieder des Vergütungsausschusses wurden Prof. Stefan Feuerstein, Vanessa Frey und Dr. Thomas Schneider für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt.

Die Aktionäre bestätigten Ernst & Young AG, Zürich, als Revisionsstelle für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr. Zudem wurde Fürer Partner Advocaten, Frauenfeld, als unabhängiger Stimmrechtsvertreter ebenfalls für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt.


Kontakt für Analysten und Investoren
Marcel Ziwica, Chief Financial Officer
E-Mail: ir@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 00 64

 

Kontakt für Medien
Lisa Lüthi, Leiterin Unternehmenskommunikation
E-Mail: lisa.luethi@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 08 14

Agenda
15. August 2018 Halbjahresergebnis (Analysten- und Medienkonferenz)
24. Oktober 2018 Q3 Trading Update

Zur Rose-Gruppe

Die Schweizer Zur Rose-Gruppe ist mit ihren Marken Zur Rose und DocMorris Europas grösste Versandapotheke und eine der führenden Ärztegrossistinnen in der Schweiz. Mit ihrem Geschäftsmodell trägt sie zu einer sicheren und qualitativ hochwertigen pharmazeutischen Versorgung bei. Sie zeichnet sich zudem aus durch die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen im Bereich Arzneimittelmanagement, um die Wirksamkeit des Medikationsprozesses zu erhöhen. Dieses Schaffen von Mehrwerten, die ausgeprägte Patientenorientierung sowie der Anspruch einer kostengünstigen Medikamentenversorgung machen die Unternehmensgruppe zu einem wichtigen strategischen Partner für Leistungserbringer, Kostenträger und Industrie.

Der operative Sitz der Zur Rose-Gruppe befindet sich in Frauenfeld, von wo aus auch der Schweizer Markt bedient wird. Die Kunden in Deutschland und Österreich werden hauptsächlich von Heerlen (NL) aus beliefert. Im Weiteren hält die Gruppe eine Mehrheitsbeteiligung an BlueCare in Winterthur, dem marktführenden Anbieter von vernetzenden Systemen im Schweizer Gesundheitswesen. Die Zur Rose-Gruppe beschäftigt an den verschiedenen Standorten über 1000 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 983 Millionen Franken. Die Aktien der Zur Rose Group AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valor 4261528, ISIN CH0042615283, Ticker ROSE). Weitere Informationen unter zurrosegroup.com.



Ende der Medienmitteilung



show this
zurück
PDF
Zur Rose Group AG Logo
Zur Rose Group
Zur Rose Group AG Logo Button open menu
Button close menu
Zur Rose Group