Medienmitteilung


Zur Rose-Gruppe beschleunigt den Expansionskurs und übernimmt die Eurapon Pharmahandel GmbH

EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

17.10.2017 / 07:00


- Deutliches Wachstum im dritten Quartal 2017

- Kooperation mit Versandapotheke Eurapon, Bremen

- Weiterer Ausbau der europäischen Marktführerschaft

Die Zur Rose-Gruppe erhöhte im dritten Quartal 2017 ihren Umsatz um 15.4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Gesellschaft übernimmt die Eurapon Pharmahandel GmbH, ein Dienstleistungsunternehmen in der Arzneimitteldistribution mit Sitz in Bremen. Mit der Umsatzbeschleunigung und der Transaktion bestätigt die Gruppe die erfolgreiche Umsetzung der Wachstumsstrategie.

Im dritten Quartal 2017 vermochte die Zur Rose-Gruppe den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum markant um 15.4 Prozent zu steigern. Damit hat sich das Wachstum auch im dritten Quartal verstärkt fortgesetzt und liegt kumuliert mit einem Umsatz von CHF 711.6 Mio. 9.9 Prozent über dem Vorjahr (9.8 Prozent in Lokalwährung). Der Umsatz im Segment Deutschland erhöhte sich im dritten Quartal in Lokalwährung um 18.4 Prozent (9 Monate 16.0 Prozent auf EUR 318.7 Mio.) gegenüber der Vorjahresperiode. DocMorris steigerte das Wachstum in Lokalwährung um 38.7 Prozent (9 Monate 41.4 Prozent) im Bereich der rezeptfreien Arzneimittel (OTC) und um 14.5 Prozent (9 Monate 9.6 Prozent) im Bereich der rezeptpflichtigen Arzneimittel (Rx). In der Schweiz gelang es, den Umsatz des Ärztegeschäfts (B2B) im dritten Quartal um 8.1 Prozent (9 Monate 6.0 Prozent) gegenüber dem Vorjahr zu erhöhen. Das Retailgeschäft ist mit einem Umsatzplus von 5.6 Prozent im dritten Quartal erstmals wieder gewachsen. Damit ist die Bereinigung margenschwacher Umsätze im Bereich Specialty Care abgeschlossen. Insgesamt nahm der Umsatz im Segment Schweiz im dritten Quartal um 7.5 Prozent (9 Monate 3.8 Prozent auf CHF 360.1 Mio.) zu.

Kooperation mit Eurapon - DocMorris ist eine Kooperation mit Kubilay Talu, dem Betreiber der Versandapotheke Eurapon mit Sitz in Bremen, eingegangen. Kubilay Talu beabsichtigt, mit DocMorris über die Eurapon Pharmahandel GmbH künftig eng zusammenzuarbeiten. Später ist geplant, das Versandgeschäft aus den Niederlanden heraus zu betreiben. Damit wird ein Standort gewählt, der im europäischen Umfeld für eine international tätige Versandapotheke vorteilhaft ist. DocMorris übernimmt voraussichtlich bereits vor Ende 2017 die Eurapon Pharmahandel GmbH von Kubilay Talu und damit einen wesentlichen Teil der Logistik sowie die Medikamentenbelieferung für das Eurapon-Versandgeschäft. Eurapon erzielte 2016 mit ihrem auf rezeptfreie Medikamente ausgerichteten Versandgeschäft einen Umsatz von EUR 52 Mio. und wuchs in den letzten drei Jahren mit jährlich 30 Prozent deutlich über dem Marktdurchschnitt. Die Zur Rose-Gruppe wird mit diesem Schritt ihre europäische Marktführerschaft weiter ausbauen.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden. Über die finanziellen Aspekte wurde Stillschweigen vereinbart.

Umsatz Juli bis September, in 1000 CHF 1.7.-30.9.2017 1.7.-30.9.2016 Veränderung
Zur Rose-Gruppe 245'850(1) 212'953 15.4%
Segment Schweiz 121'794 113'343 7.5%
B2B 90'456 83'666 8.1%
B2C 31'338 29'677 5.6%
Segment Deutschland 122'406 99'610 22.9%
Rx 68'247 57'361 19.0%
OTC 36'010 25'026 43.9%
Andere 18'149 17'223 5.4%
Segment Deutschland, in 1000 EUR 108'314 91'509 18.4%
Rx 60'339 52'703 14.5%
OTC 31'870 22'984 38.7%
Andere 16'105 15'822 1.8%
 

1) inklusive BlueCare-Umsatz von CHF 1.6 Mio.

Umsatz Januar bis September, in 1000 CHF 1.1.-30.9.2017 1.1.-30.9.2016 Veränderung
Zur Rose-Gruppe 711'613(2) 647'263 9.9%
in Lokalwährung     9.8%
Segment Schweiz 360'061 347'030 3.8%
B2B 270'453 255'048 6.0%
B2C 89'608 91'982 -2.6%
Segment Deutschland 348'828 300'233 16.2%
Rx 193'864 176'659 9.7%
OTC 102'258 72'248 41.5%
Andere 52'706 51'326 2.7%
Segment Deutschland, in 1000 EUR 318'676 274'608 16.0%
Rx 177'107 161'580 9.6%
OTC 93'419 66'081 41.4%
Andere 48'150 46'947 2.6%
 

2) inklusive BlueCare-Umsatz von CHF 2.7 Mio.

Heute um 14:00 Uhr findet eine Telefonkonferenz für Analysten und Medien in Englisch statt.
Einwahlnummern: CH: +41225805970 | DE: +4969222229043 | UK: +442030092452 | USA: +18554027766
Konferenz-ID: 63253964#
Die dazugehörige Präsentation (ohne Audio) ist verfügbar unter: www.audio-webcast.com | Passwort: zurrose1017
Direkter Link: http://www.audio-webcast.com/cgi-bin/login.ssp?fn=verify_user&curPassword=zurrose1017
Alternativ kann die Präsentation über Live-Audio-Webcast unter folgendem Link verfolgt werden:
http://www.audio-webcast.com/cgi-bin/visitors.ssp?fn=visitor&id=4993

Kontakt für Analysten und Investoren
Marcel Ziwica, Chief Financial Officer
E-Mail: ir@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 00 64

Kontakt für Medien
Lisa Lüthi, Leiterin Unternehmenskommunikation
E-Mail: lisa.luethi@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 08 14

Eurapon
Der vom Apotheker Kubilay Talu unter dem Namen Eurapon in Bremen betriebene Versandhandel zählt zu den 10 umsatzstärksten Online-Apotheken Deutschlands. Die Eurapon Pharmahandel GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen in der Arzneimitteldistribution, das in erster Linie Logistik- und Serviceleistungen für Eurapon erbringt.

Zur Rose-Gruppe
Die Schweizer Zur Rose-Gruppe ist mit ihren Marken Zur Rose und DocMorris die führende Versandapotheke Europas und eine der führenden Ärztegrossistinnen in der Schweiz. Mit ihrem Geschäftsmodell trägt sie zu einer sicheren und qualitativ hochwertigen pharmazeutischen Versorgung bei. Sie zeichnet sich zudem aus durch die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen im Bereich Arzneimittelmanagement, um die Wirksamkeit des Medikationsprozesses zu erhöhen. Dieses Schaffen von Mehrwerten, die ausgeprägte Patientenorientierung sowie der Anspruch einer kostengünstigen Medikamentenversorgung machen die Unternehmensgruppe zu einem wichtigen strategischen Partner für Leistungserbringer, Kostenträger und Industrie.

Der operative Sitz der Zur Rose-Gruppe befindet sich in Frauenfeld, von wo aus auch der Schweizer Markt bedient wird. In Deutschland und Österreich ist die Gruppe mit Tochtergesellschaften in Heerlen (NL) und Halle an der Saale (DE) aktiv. Im Weiteren hält sie eine Mehrheitsbeteiligung an BlueCare in Winterthur, dem marktführenden Anbieter von vernetzenden Systemen im Schweizer Gesundheitswesen. Die Zur Rose-Gruppe beschäftigt an den verschiedenen Standorten über 800 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 880 Millionen Franken.

Die Aktien der Zur Rose Group AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valor 4261528, ISIN CH0042615283, Ticker «ROSE»). Die im Zusammenhang mit der Finanzierung der DocMorris-Akquisition im November 2012 begebene Unternehmensanleihe über 50 Millionen Franken ist ebenfalls an der SIX Swiss Exchange gelistet (Valor 19972936, ISIN CH0199729366, Ticker ZRO12). zurrosegroup.com



Ende der Medienmitteilung



 

show this
zurück
PDF
Zur Rose Group AG Logo
Zur Rose Group
Zur Rose Group AG Logo Button open menu
Button close menu
Zur Rose Group