Medienmitteilung


Zur Rose eröffnet erste Flagship-Apotheke in der Schweiz


EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges

2015-11-10 / 07:00



Die Zur Rose Group erweitert ihre Marktstellung in der Schweiz mit stationärer Präsenz. Im August 2016 eröffnet die inzwischen grösste Online-Apotheke Europas in Bern ihr erstes Ladengeschäft. Es ist ein Schritt hin zu einer Omnichannel-Strategie, die ein kanalübergreifendes Einkaufen ermöglicht.

Die als Versandapotheke und Ärztegrossistin tätige Zur Rose Group erweitert ihre Geschäftstätigkeit und eröffnet im August 2016 am Bahnhof Bern eine erste Flagship-Apotheke. Mit diesem ersten Umsetzungsschritt einer Omnichannel-Strategie bietet Zur Rose ihren Kundinnen und Kunden nicht nur beide Vertriebswege, sondern schafft neue Vorteile wie beispielsweise die Online-Bestellung mit der Option, die Medikamente in der Filiale abzuholen. Das gilt auch für rezeptfreie Medikamente, deren Bezug in der Schweiz über die Versandapotheke aufgrund des Bundesgerichtsurteils vom 29. September 2015 verunmöglicht wurde.

Trend in Richtung Omnichannel
Für CEO Walter Oberhänsli ist der Omnichannel-Ansatz ein logischer Schritt der Zur Rose-Strategie: «Als Versandapotheke ist die Präsenz mit einer Vor-Ort-Apotheke eine sinnvolle Ergänzung, denn wir können die Synergien beider Kanäle nutzen.» Für den Kunden, der seine Einkäufe am Abend erledigt oder nicht zu Hause ist, um das eingeschriebene Paket mit den bestellten Medikamenten in Empfang zu nehmen, ist die Abholung in der Filiale ein Mehrwert. Walter Oberhänsli ist überzeugt: «Einkaufen auf allen Kanälen ist die Zukunft. Das Nutzungsverhalten der ,online shopper' zeigt dies deutlich.»

Pharmazeutische Versorgung zu tiefen Preisen
Zur Rose wird im Flagshipstore die gleichen Konditionen gewähren wie in der Versandapotheke. Mit dieser Preispolitik trägt Zur Rose dazu bei, die Gesundheitskosten zu senken. Laut dem Verband der Schweizer Versandapotheken (VSVA) spart das Schweizer Gesundheitssystem dank den Versandapotheken jährlich 30 Millionen Franken ein.

Kontakt
Lisa Lüthi, Leiterin Kommunikation
E-Mail: lisa.luethi@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 08 14

Zur Rose Group
Die Schweizer Zur Rose Group ist mit ihren Marken «Zur Rose» und «DocMorris» Europas grösste Online-Apotheke und führende Ärztegrossistin in der Schweiz. Mit ihrem Geschäftsmodell trägt sie zu einer sicheren und qualitativ hochwertigen pharmazeutischen Versorgung bei. Sie zeichnet sich zudem aus durch die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen im Bereich Arzneimittelmanagement, um die Wirksamkeit des Medikationsprozesses zu erhöhen. Dieses Schaffen von Mehrwerten, die ausgeprägte Patientenorientierung sowie der Anspruch einer kostengünstigen Medikamentenversorgung macht die Unternehmensgruppe zu einem wichtigen strategischen Partner für Leistungserbringer, Kostenträger und Industrie.

Der operative Sitz der Zur Rose Group befindet sich in Frauenfeld, von wo aus auch der Schweizer Markt bedient wird. In Deutschland und Österreich ist sie mit Tochtergesellschaften in Heerlen (NL) und Halle an der Saale (DE) aktiv. 2015 übernahm sie eine Mehrheitsbeteiligung an BlueCare in Winterthur, dem marktführenden Anbieter von vernetzenden Systemen im Schweizer Gesundheitswesen. Die Zur Rose Group beschäftigt an den verschiedenen Standorten über 800 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 916 Millionen Franken.

Die Aktien der Zur Rose Group AG (ISIN CH0042615283) werden auf den Handelsplattformen OTC-X der Berner Kantonalbank, KMU-X der Zürcher Kantonalbank sowie der Lienhardt & Partner Privatbank Zürich AG gehandelt. Die im Zusammenhang mit der Finanzierung der DocMorris-Akquisition im November 2012 begebene Unternehmensanleihe über 50 Millionen Franken ist an der Schweizer Börse SIX Exchange kotiert (Valor 19972936, ISIN CH0199729366, Ticker ZRO12). www.zurrosegroup.com





2015-11-10 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS Schweiz AG. www.eqs.com - Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.



410487  2015-11-10  show this
zurück
PDF PDF
Zur Rose Group AG Logo
Zur Rose Group
Zur Rose Group AG Logo Button open menu
Button close menu
Zur Rose Group