Medienmitteilung


Neue Standortstrategie: Einstellung des Logistikbetriebs in Česká Lípa per 31. März 2014

Frauenfeld, 27. Dezember 2013

Die Zur Rose-Gruppe reduziert die Anzahl Logistikstandorte von vier auf drei und schliesst das Logistikzentrum im tschechischen Česká Lípa. Das Versandgeschäft der Marken DocMorris, Zur Rose und VfG für die Märkte Deutschland und Österreich wird ab Anfang April 2014 von den Standorten Heerlen (NL) und Halle an der Saale (DE) aus betrieben.

Seit der Übernahme der Versandapotheke DocMorris verfügt Zur Rose über vier Logistikzentren in vier Ländern. Die Kunden in Deutschland werden von drei Standorten aus bedient: Der Pharma- und Logistikdienstleister Zur Rose Pharma hat seinen Sitz in Halle an der Saale (DE), DocMorris operiert von Heerlen (NL) aus und die Versandapothekentochter VfG ist in Česká Lípa (CZ) beheimatet. Im Gegensatz zu Versandapotheken mit Sitz in Holland oder Deutschland muss sich die VfG aus regulatorischen Gründen auf den Versand von rezeptfreien Medikamenten (OTC) und Gesundheitsprodukten beschränken.

Um sich künftig auf die Standorte mit Vollsortiment zu konzentrieren, Strukturen zu vereinfachen und Synergien auszuschöpfen, wird Zur Rose den Logistikbetrieb am Standort Česká Lípa per 31. März 2014 einstellen. Nach dieser Teil-Betriebsstättenschliessung beschäftigt das Unternehmen VfG Cosmian s.r.o. in seiner stationären Apotheke weiterhin 10 Personen. Den 46 betroffenen Mitarbeitenden in Česká Lípa wird eine adäquate Abfindung bezahlt. 

Ab Anfang April 2014 wird das Versandgeschäft mit den Marken DocMorris, Zur Rose und VfG für die Märkte Deutschland und Österreich von den Standorten Heerlen und Halle an der Saale aus betrieben. Das schweizerische Frauenfeld bleibt Logistikstandort für die Ärzte- und Versandkunden in der Schweiz.

 

Kontakt

Lisa Lüthi, Leiterin Kommunikation 
E-Mail: lisa.luethi@zurrose.ch, Telefon: +41 52 724 08 14

 

Zur Rose
Die Schweizer Zur Rose-Gruppe ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Medikamentendistribution in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich. Zur Rose wurde 1993 als Ärztegrossistin gegründet und betätigt sich seit 2001 auch als Versandapotheke für Privatkunden. Im Jahr 2012 erwarb sie mit DocMorris die grösste und bekannteste Versandapotheke Europas. Die Unternehmen der Zur Rose-Gruppe zeichnen sich durch ein innovatives Geschäftsmodell aus und tragen zu einer optimalen und effizienten Medikamentenversorgung und zu tiefen Preisen im Gesundheitswesen bei. In Deutschland und Österreich ist die Zur Rose-Gruppe mit ihren Tochtergesellschaften Zur Rose Pharma GmbH (Standort Halle an der Saale, DE), VfG Cosmian s.r.o.(Standort Česká Lípa, CZ) und DocMorris N.V. (Standort Heerlen, NL) aktiv. Der operative Sitz befindet sich in Frauenfeld (CH). Zur Rose beschäftigt an den verschiedenen Standorten über 800 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2012 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 523 Millionen Franken. Die Aktien der Zur Rose AG (ISIN CH0042615283) werden auf der OTC-X Plattform der Berner Kantonalbank und der Handelsplattform KMU-X der Zürcher Kantonalbank gehandelt. Die im Zusammenhang mit der Finanzierung der DocMorris-Akquisition im November 2012 begebene Unternehmensanleihe über 50 Millionen Franken ist an der Schweizer Börse SIX Exchange kotiert (Valor 19972936, ISIN CH0199729366, Ticker ZRO12).

zurück
PDF PDF
Zur Rose Group AG Logo
Zur Rose Group
Zur Rose Group AG Logo Button open menu
Button close menu
Zur Rose Group