Generalversammlung

Oberstes Organ der Gesellschaft ist die Generalversammlung. Die ordentliche Generalversammlung findet jedes Jahr innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des Geschäftsjahres statt.

Die nächste Generalversammlung findet am 4. Mai 2017 im Casinotheater Winterthur statt.

Generalversammlung 2016

Beschlüsse der 23. ordentlichen Generalversammlung der Zur Rose AG, Steckborn, vom 9. Juni 2016

  1. Genehmigung des Jahresberichts und der Jahres- und Konzernrechnung 2015
    Die Generalversammlung genehmigte den Jahresbericht sowie die Jahres- und Konzernrechnung 2015.
  2. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Gruppenleitung
    Die Generalversammlung erteilte dem Verwaltungsrat und der Gruppenleitung für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2015 Entlastung.
  3. Verwendung des Bilanzgewinns 2015 der Zur Rose AG
    Die Generalversammlung beschloss, den Bilanzgewinn wie folgt zu verwenden:

    Gewinnvortrag aus Vorjahr CHF 15 673 862
    Jahresergebnis CHF -4 341 667
    Auflösung Allgemeine Reserve aus Kapitaleinlage CHF 1 639 519
    Total zur Verfügung der Generalversammlung CHF 12 971 714
    Geplante Dividende aus Reserve aus Kapitaleinlage CHF 1 639 519
    Vortrag auf neue Rechnung CHF 11 332 195
  4. Dividendenausschüttung aus Allgemeiner Reserve aus Kapitaleinlage
    Die Generalversammlung beschloss die Ausschüttung aus der Allgemeinen Reserve aus Kapitaleinlage von insgesamt CHF 1 639 519, entsprechend CHF 0.50 je Namenaktie.
  5. Wahl des Verwaltungsrats
    Die Generalversammlung wählte die bisherigen Verwaltungsräte für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr:

    Prof. Dr. Volker Amelung
    Dr. Markus Braun
    Prof. Stefan Feuerstein
    Walter Oberhänsli
    Dr. Thomas Schneider
    Dr. Lukas Wagner

  6. Wahl der Revisionsstelle
    Die Generalversammlung wählte die Revisionsstelle Ernst & Young AG, Zürich, für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr.

Zur Rose Group AG Logo
Zur Rose Group
Zur Rose Group AG Logo Button open menu
Button close menu
Zur Rose Group